Die Wirtsleute

Seit je her wurden in den Wäldern des Harzes für die Wandersleute und Waldarbeiter oder Jäger Schutzhütten gebaut.

Dort konnten die Menschen Unterschlupf suchen bei Unwetter oder Dunkelheit. In manchen Hütten und an besonders besuchten Orten siedelten sich Familien an, die die Bewirtung der Durchreisenden übernahmen und so ihren Lebenunterhalt fristeten.

Die Wirtsleute waren ganz besondere Leute, sie brauchten viel Fleiß, Geduld, handwerkliche Kunst und Einfallsreichtum in der Vergangenheit wie auch heute.

Maik und Susanne Dombrowsky haben ideenreich geplant und gebaut und konnten im Jahr 1991 Dombrowsky's Baude eröffnen. Beide sind Gastronomen mit Leib und Seele. Viele ihrer Vorhaben konnten sie schon mit Erfolg verwirklichen. Für die Zukunft gibt es jedoch noch jede Menge neuer Ideen und Pläne.